Angebote zu "Antoine" (22 Treffer)

Kategorien

Shops

Garamonds Lehrmeister
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Morgengrauen des 24. Dezembers 1534 wird in Paris Antoine Augereau auf dem Scheiterhaufen verbrannt, auch seine Bücher werden ins Feuer geworfen. Der Drucker, Verleger, Schriftenschneider und Buchhändler wird bezichtig, Pamphlete gegen die heilige Messe verfasst zu haben. In Wahrheit musste er als Verleger von Margarete von Navarra sterben, gegen sie selbst, die Schwester des Königs, wagten die mächtigen Theologen der Sorbonne nicht vorzugehen. Anne Cuneo erzählt das Leben des Antoine Augereau aus der Perstpektive seines berühmtesten Schülers: Claude Garamond. Es ist ein abenteuerliches Leben in der zerrissenen Zeit der Renaissance, voller Aufbruch in die Moderne, voller Glauben an den Geist, die Schrift, das Buch, die Aufklärung, aber auch voller religiöser Spannungen und Machtkämpfe. In der Grand-Rue Saint-Jacques entstehen Schriften, die das Aussehen der Bücher bis heute prägen: Dort arbeiten die Drucker und Verleger, dort herrscht ein Klima der Toleranz, Offenheit und des Weltbürgertums: Werte, für die Antoine Augereau mit seinem Leben eingestanden ist und bezahlt hat.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Messe de Minuit pour Noël, Klavierauszug
17,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Marc-Antoine Charpentiers Weihnachtsmesse, die "Messe de Minuit", steht ganz in der französischen Tradition, die Botschaft der Geburt Christi mit ausgelassener Fröhlichkeit zu feiern. Zehn alte französische Weihnachtslieder werden in der um 1694 entstandenen Mitternachtsmesse verarbeitet und verleihen ihr neben tänzerischem Schwung auch reizvolle tonale Färbungen. Das mit zwei Flöten, Streichern und Orgel eher klein besetzte Instrumentalensemble hat in selbstständigen Sätzen einen wesentlichen Anteil am musikalischen Geschehen und wechselt mit unterschiedlichen Gruppierungen der Vokalstimmen ab. Solostimmen werden nur in kleinen Ensembles eingesetzt, deren Grenzen, gemäß der damaligen Praxis, zum Chor hin fließend sind, sodass diese durchaus auch mit Chorsängern besetzt werden können.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Messe de Minuit pour Noël, Klavierauszug
18,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Marc-Antoine Charpentiers Weihnachtsmesse, die "Messe de Minuit", steht ganz in der französischen Tradition, die Botschaft der Geburt Christi mit ausgelassener Fröhlichkeit zu feiern. Zehn alte französische Weihnachtslieder werden in der um 1694 entstandenen Mitternachtsmesse verarbeitet und verleihen ihr neben tänzerischem Schwung auch reizvolle tonale Färbungen. Das mit zwei Flöten, Streichern und Orgel eher klein besetzte Instrumentalensemble hat in selbstständigen Sätzen einen wesentlichen Anteil am musikalischen Geschehen und wechselt mit unterschiedlichen Gruppierungen der Vokalstimmen ab. Solostimmen werden nur in kleinen Ensembles eingesetzt, deren Grenzen, gemäß der damaligen Praxis, zum Chor hin fließend sind, sodass diese durchaus auch mit Chorsängern besetzt werden können.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Garamonds Lehrmeister
3,86 € *
ggf. zzgl. Versand

Paris, 14. Dezember 1534: Fassungslos muss Claude Garamond, der Erfinder der heute noch weltweit gebräuchlichen Druckschrift, mit ansehen, wie sein Meister Antoine Augereau auf dem Scheiterhaufen verbrannt wird. All seine Bücher werden mit ihm vernichtet, denn er gilt als Ketzer und soll Pamphlete gegen die Heilige Messe verfasst haben. Erst viele Jahre später wird Garamond begreifen, was wirklich geschah und warum sein Lehrer in Konflikt mit der Obrigkeit geriet: Eigentlich wollte man Marguerite de Navarre treffen, deren Verleger erwar und die mit ihrem gewagten Heptameron den Theologen der Sorbonne ein Dorn im Auge war. Doch selbst diese trauten sich nicht, gegen sie vorzugehen, denn schließlich handelte es sich bei ihr um die Schwester des Königs ... Ein spannendes literarisches Abenteuer ums Lesen und um Bücher und ein Manifest gegen Intoleranz und Unmenschlichkeit!

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Garamonds Lehrmeister
3,86 € *
ggf. zzgl. Versand

Paris, 14. Dezember 1534: Fassungslos muss Claude Garamond, der Erfinder der heute noch weltweit gebräuchlichen Druckschrift, mit ansehen, wie sein Meister Antoine Augereau auf dem Scheiterhaufen verbrannt wird. All seine Bücher werden mit ihm vernichtet, denn er gilt als Ketzer und soll Pamphlete gegen die Heilige Messe verfasst haben. Erst viele Jahre später wird Garamond begreifen, was wirklich geschah und warum sein Lehrer in Konflikt mit der Obrigkeit geriet: Eigentlich wollte man Marguerite de Navarre treffen, deren Verleger erwar und die mit ihrem gewagten Heptameron den Theologen der Sorbonne ein Dorn im Auge war. Doch selbst diese trauten sich nicht, gegen sie vorzugehen, denn schließlich handelte es sich bei ihr um die Schwester des Königs ... Ein spannendes literarisches Abenteuer ums Lesen und um Bücher und ein Manifest gegen Intoleranz und Unmenschlichkeit!

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Wort und Ton in christlicher Musik
35,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Als renommierter Kenner der Ge-schichte des Oratoriums und der Passion fasst der Autor in diesem Werk eine Reihe von älteren und neueren Schriften zusammen, die diese Gattungen vielfältig umkreisen und über sie hinausführen. Wie der Titel andeutet, geht es hier wesentlich um das Verhältnis von Wort und Ton, um die Umsetzung geistlicher Texte in ihrem Wortlaut, Sinn und Ausdrucksgehalt in Musik in der Regel auf quellenkundlicher Basis wie auch im Kontext der jeweiligen kirchen- und frömmigkeitsgeschichtlichen Situation.In den Blick kommen Werke einzelner Kom-ponisten aus dem Bereich der genannten Gattungen, darunter namentlich von Giacomo Carissimi, einem der Gründer des Oratoriums, von Franz Liszt und von dem Chopin-Lehrer Josef Elsner, dem Komponisten einer bisher wissenschaftlich unbekannten lateinischen Passion aus dem frühen 19. Jahrhundert. Behandelt werden zudem andere liturgische Gattungen wie die Messe, z. B. bei Marc-Antoine Charpentier, die Lamentation des 15./16. Jahrhunderts, das geistliche Konzert des 17. Jahrhunderts und das geistliche Sololied im 18. und 19. Jahrhundert bei Ludwig van Beethoven und Frank Martin. Geboten wird auch der Überblick über bestimmte Erscheinungen wie der konzertierenden Kirchenmusik des 17. Jahrhunderts oder die Musik zu Ehren der Heiligen Drei Könige.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
ALTE MEISTER AUS DER FRUEHZEIT DES ORGELSPIELS
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

COMMUNIO UND TRACTUS ZUM FEST PURIFICATIONIS MARIAE ISAAC|PLENI UND AGNUS DEI II AUS DER MESSE SALVE DIVA PARENS OBRECHT|ORGELFANTASIE UEBER SALVE REGINA / Obrecht Jacob|SANCTUS BENEDICTUS UND AGNUS DEI AUS DER MESSE DE BEATA VIRGINE|2 AGNUS DEI AUS DER MESSE FORTUNA DESPREZ|ORGELMOTETTE AVE MARIA DE ORTO|ORGELMOTETTE REGINA COELI / Brumel Antoine|KYRIE ELEISON 1 + 2 MEYER|ORGELKANZONE LA MARTINELLA / Martini Johannes|ORGELKANZONE LA MARTINELLA / Isaac Heinrich|KYRIE ELEISON BUCHNER

Anbieter: Notenbuch
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot
Wort und Ton in christlicher Musik
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Als renommierter Kenner der Ge-schichte des Oratoriums und der Passion fasst der Autor in diesem Werk eine Reihe von älteren und neueren Schriften zusammen, die diese Gattungen vielfältig umkreisen und über sie hinausführen. Wie der Titel andeutet, geht es hier wesentlich um das Verhältnis von Wort und Ton, um die Umsetzung geistlicher Texte in ihrem Wortlaut, Sinn und Ausdrucksgehalt in Musik in der Regel auf quellenkundlicher Basis wie auch im Kontext der jeweiligen kirchen- und frömmigkeitsgeschichtlichen Situation.In den Blick kommen Werke einzelner Kom-ponisten aus dem Bereich der genannten Gattungen, darunter namentlich von Giacomo Carissimi, einem der Gründer des Oratoriums, von Franz Liszt und von dem Chopin-Lehrer Josef Elsner, dem Komponisten einer bisher wissenschaftlich unbekannten lateinischen Passion aus dem frühen 19. Jahrhundert. Behandelt werden zudem andere liturgische Gattungen wie die Messe, z. B. bei Marc-Antoine Charpentier, die Lamentation des 15./16. Jahrhunderts, das geistliche Konzert des 17. Jahrhunderts und das geistliche Sololied im 18. und 19. Jahrhundert bei Ludwig van Beethoven und Frank Martin. Geboten wird auch der Überblick über bestimmte Erscheinungen wie der konzertierenden Kirchenmusik des 17. Jahrhunderts oder die Musik zu Ehren der Heiligen Drei Könige.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.01.2020
Zum Angebot