Angebote zu "Oliver" (18 Treffer)

Kategorien

Shops

Oliver Jordan – Jimi Hendrix
Bestseller
1.990,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Oliver Jordans zweite Jimi-Hendrix-Auflage (die erste war nach kurzer Zeit ausverkauft). Exklusive Pro-Idee-Edition auf Kartonage. 20 Exemplare. OLIVER JORDAN (*1958) gehört zu Deutschlands gefragtesten Porträtisten. Der ehemalige Beuys-Schüler porträtierte bereits viele bekannte Persönlichkeiten aus den Bereichen Sport, Politik und Musik. Seine Verkäufe liegen im fünfstelligen Preisbereich. Zahlreiche Ausstellungen in Galerien, Museen, Kunstvereinen sowie Präsentationen auf nationalen und internationalen Messen zieren seine Vita. Seine Ölgemälde befinden sich in öffentlichen und privaten Sammlungen. Bücher und Kataloge sowie Film- und Fernsehbeiträge dokumentieren seine charakteristischen Arbeiten. Auf Einladung des Ministerpräsidenten Peer Steinbrück vertrat Jordan das Land NRW als Künstler zum Tag der Deutschen Einheit in der Deutschen Botschaft in London. Jordans Originale sind einzigartig. Pastoser Farbauftrag und figürliche Elemente erschaffen Werke, die direkt mit Oliver Jordan in Verbindung gesetzt werden. Sein aggressiver Malduktus ist außergewöhnlich. Zunächst malt der Künstler die Gegenstände, dann trägt er ganze Partien mit dem Spachtel ab, ehe er die Leinwand neu übermalt. Das Ergebnis sind spannende Bilder: Aus der Nähe bleibt die Ganzheit des Porträts verborgen: zu sehen sind nur Pinselstriche, Furchen und Risse im fingerdicken Farbauftrag. Mit mehr Abstand betrachtet, entwickeln sich die Flecken zu Formen, die Farbknubbel setzen sich zu einem Gesicht zusammen und das Motiv entfaltet sich. Für seine Jimi-Hendrix-Gemälde gibt es lange Wartelisten. Er hat bis heute weit über 50 Bilder von Jimi Hendrix gemalt. Die Nachfrage ist größer als Werke auf dem Markt sind. Der Künstler editiert seine brillante Bewegungsstudie exklusiv für Pro-Idee auf Kartonage. Mit Echtheitszertifikat. Jeder Karton wird vor dem Druck von Oliver Jordan individuell bearbeitet und angerissen, um ihn „genutzt“ aussehen zu lassen und jedem Werk eine individuelle Note zu geben. Die Gelegenheit ist gut, sich diese einmalige Edition zu sichern. 20 Exemplare. Signiert und nummeriert. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „Jimi Hendrix“ Gicleédruck auf überarbeitetem Karton (700 g), 79 x 95 cm, limitierte Auflage 20 arabisch und 5 römisch nummerierte Exemplare, in schwebender Galerierahmung (92 x 108 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 4,5 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Digitale Transformation in der MICE-Branche
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Digitale Transformation in der MICE-Branche ist eine Sammlung von relevanten Beiträgen - von der Praxis und für die Praxis. Die Autoren trugen mit Vorträgen und Workshops zur Summer University 2018 der DHBW (Duale Hochschule Baden-Württemberg) Ravensburg bei und konnten dort den Teilnehmern Erkenntnisse, Konzepte und Beispiele aus dem Kontext ihrer eigenen Arbeit vorstellen.Der Studiengang Messe-, Kongress- und Eventmanagement als Gastgeber im Jubiläumsjahr - 40 Jahre DHBW Ravensburg - und Professor Stefan Luppold als Studiengangsleiter machen mit dieser Publikation Erfahrungswissen zugänglich: Messe-, Kongress- und Eventmanagement im Wandel wird von ausgewählten Branchenexperten verständlich und ohne den Anspruch eines klassischen Fachbuches erläutert. Diese Dokumentation der Summer University soll anregen und inspirieren, den eigenen Blick schärfen und unterschiedliche Aspekte beispielhaft aufzeigen.Beiträge:- Ganzheitlich und pragmatisch - Digitale Transformation in der MICE-Branche (Stefan Luppold)- Digital und analog - Live-Kampagnen ohne Zukunft? (Wolfgang Altenstrasser)- CloudFest - Transformation: From Conference to CloudFest (Timo Kargus)- Zukunftsraum - Zukunft erlebbar machen (Phil Zinser)- Human-Resource-Herausforderungen für die MICE Branche? (Gernot Gehrke)- Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile - Mit Live Collaborations kollektive Intelligenz nutzen (Oliver Malat)- Augmented Reality in der Messewirtschaft aus Veranstaltersicht (Philip Häußler)- Suchmaschinenwerbung und Teilnehmerakquise (Lydia Vierheilig)- Agentur 4.0 - Eine (wahre) Geschichte über die wahrscheinlich modernste Agentur Deutschlands (Christian Münch)- Live bleibt Live - Live-Kommunikation in Zeiten der Digitalisierung (Patrick Haag)

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Oliver Jordan – John Lennon
Bestseller
1.790,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Oliver Jordans Schallplatten-Edition „John Lennon“. Handübermalt – jedes der 60 Exemplare ein Unikat. Oliver Jordan (*1958) gehört zu Deutschlands gefragtesten Porträtisten. Der ehemalige Beuys-Schüler porträtierte bereits viele bekannte Persönlichkeiten aus den Bereichen Sport, Politik und Musik. Seine Verkaufspreise liegen im fünfstelligen Preisbereich. Zahlreiche Ausstellungen in Galerien, Museen, Kunstvereinen sowie Präsentationen auf nationalen und internationalen Messen zieren seine Vita. Seine Ölgemälde befinden sich in öffentlichen und privaten Sammlungen. Bücher und Kataloge sowie Film- und Fernsehbeiträge dokumentieren seine charakteristischen Arbeiten. Auf Einladung des damaligen Ministerpräsidenten Peer Steinbrück vertrat Jordan das Land NRW als Künstler zum Tag der Deutschen Einheit in der deutschen Botschaft in London. Seine Originale sind einzigartig. Pastoser Farbauftrag und figürliche Elemente erschaffen Werke, die direkt mit Oliver Jordan in Verbindung gesetzt werden. Sein aggressiver Malduktus ist außergewöhnlich. Zunächst malt der Künstler die Gegenstände, dann trägt er ganze Partien mit dem Spachtel ab, ehe er die Leinwand neu übermalt. Das Ergebnis sind komplexe und spannende Bilder: Aus der Nähe bleibt die Ganzheit des Porträts verborgen: zu sehen sind nur Pinselstriche, Furchen und Risse im fingerdicken Farbauftrag. Mit mehr Abstand betrachtet, entwickeln sich die Flecken zu Formen, die Farbkompositionen setzen sich zu einem Gesicht zusammen und das Motiv entfaltet sich. John-Lennon-Porträt – von Künstlerhand übermalt. Als großer Musikliebhaber besitzt Oliver Jordan eine große Schallplattensammlung. Was läge daher näher, sein Idol John Lennon in für Jordan typischer Weise zu malen und eine Edition – auf Vinyl-Tonträger – herauszubringen. Für seine Auflage mit 60 Exemplaren werden Beatles-Schallplatten mit einer Farbpaste versehen, mit dem Portrait des Musikers bedruckt und anschließend vom Künstler an einigen Stellen pastos übermalt. Durch diese Individualisierung wird jedes Exemplar zu einem einzigartigen Sammlerstück, das in einer hochwertigen Schweberahmung geliefert wird. Signiert und nummeriert. Mit Echtheitszertifikat. Die Gelegenheit ist gut, sich ein Exemplar dieser einmaligen Unikatserie zu sichern. Erste Bestellungen erhalten niedrigste Nummern. „John Lennon“ Lithografie auf Beatles-Schallplatte, handüberarbeitet, Ø 30 cm, limitierte Unikatserie 60 Exemplare, in schwebender Galerierahmung (42,5 x 42,5 cm, Rahmenbreite 2 cm, Rahmentiefe 4 cm.)

Anbieter: Pro-Idee
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Digitale Transformation in der MICE-Branche
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Digitale Transformation in der MICE-Branche ist eine Sammlung von relevanten Beiträgen - von der Praxis und für die Praxis. Die Autoren trugen mit Vorträgen und Workshops zur Summer University 2018 der DHBW (Duale Hochschule Baden-Württemberg) Ravensburg bei und konnten dort den Teilnehmern Erkenntnisse, Konzepte und Beispiele aus dem Kontext ihrer eigenen Arbeit vorstellen.Der Studiengang Messe-, Kongress- und Eventmanagement als Gastgeber im Jubiläumsjahr - 40 Jahre DHBW Ravensburg - und Professor Stefan Luppold als Studiengangsleiter machen mit dieser Publikation Erfahrungswissen zugänglich: Messe-, Kongress- und Eventmanagement im Wandel wird von ausgewählten Branchenexperten verständlich und ohne den Anspruch eines klassischen Fachbuches erläutert. Diese Dokumentation der Summer University soll anregen und inspirieren, den eigenen Blick schärfen und unterschiedliche Aspekte beispielhaft aufzeigen.Beiträge:- Ganzheitlich und pragmatisch - Digitale Transformation in der MICE-Branche (Stefan Luppold)- Digital und analog - Live-Kampagnen ohne Zukunft? (Wolfgang Altenstrasser)- CloudFest - Transformation: From Conference to CloudFest (Timo Kargus)- Zukunftsraum - Zukunft erlebbar machen (Phil Zinser)- Human-Resource-Herausforderungen für die MICE Branche? (Gernot Gehrke)- Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile - Mit Live Collaborations kollektive Intelligenz nutzen (Oliver Malat)- Augmented Reality in der Messewirtschaft aus Veranstaltersicht (Philip Häußler)- Suchmaschinenwerbung und Teilnehmerakquise (Lydia Vierheilig)- Agentur 4.0 - Eine (wahre) Geschichte über die wahrscheinlich modernste Agentur Deutschlands (Christian Münch)- Live bleibt Live - Live-Kommunikation in Zeiten der Digitalisierung (Patrick Haag)

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Tod im Pilgerdom
12,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Pfarrer bricht im Dom von Marialinden tot am Altar während der Heiligen Messe zusammen - mitten im Advent vor aller Augen. Da der Tod während des Gottesdienstes geschah, es keine Gewalteinwirkung gab und sich zudem kein Gift im Messwein findet, gehen alle von einem natürlichen Tod aus. Nur seine Schwester nicht. Ihr gelingt es, Kommissar Oliver Böll, der von Köln ins Bergische Land strafversetzt wurde, davon zu überzeugen, dass es sich um einen Mord handelt. Es beginnen äußerst komplizierte Recherchen, deren dunkle Wege den Kommissar in die rechtsradikale Szene wie in Kirchenkreise führen. Der Fall bringt den engagierten, aber auch genussfreudigen Kommissar an den Rand seiner physischen und psychischen Kräfte. Ein spannender Krimi mit viel Lokalkolorit, wie geschaffen, um es sich mit ihm auf dem Sofa in der dunklen Jahreszeit gemütlich zu machen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Tod im Pilgerdom
11,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Pfarrer bricht im Dom von Marialinden tot am Altar während der Heiligen Messe zusammen - mitten im Advent vor aller Augen. Da der Tod während des Gottesdienstes geschah, es keine Gewalteinwirkung gab und sich zudem kein Gift im Messwein findet, gehen alle von einem natürlichen Tod aus. Nur seine Schwester nicht. Ihr gelingt es, Kommissar Oliver Böll, der von Köln ins Bergische Land strafversetzt wurde, davon zu überzeugen, dass es sich um einen Mord handelt. Es beginnen äußerst komplizierte Recherchen, deren dunkle Wege den Kommissar in die rechtsradikale Szene wie in Kirchenkreise führen. Der Fall bringt den engagierten, aber auch genussfreudigen Kommissar an den Rand seiner physischen und psychischen Kräfte. Ein spannender Krimi mit viel Lokalkolorit, wie geschaffen, um es sich mit ihm auf dem Sofa in der dunklen Jahreszeit gemütlich zu machen.

Anbieter: buecher
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Glanz und Gloria: Just4Women, Hörbuch, Digital,...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

JUST4WOMEN ist die erste erotische Hörspiel-Serie nur für Frauen. Just for Women eben.Bei Sylvia läuft mit Rolf läuft alles bestens. Sie ist verliebt wie nie. Rolf auch, und die beiden planen heftig ihre gemeinsame Zukunft. Nach Sylvias Besuch bei Rolf in London, bei dem er sie mit einem wahren Liebesmenue verwöhnt hat, schweben beide auf Wolke sieben. Rolf kommt gerade aus London zurück und verführt Sylvia in Ihrer Wohnung nach allen Regeln der Kunst. Annica hat Oliver Karmann, einen erfolgreichen Kölner Musikproduzent und Manager kennen gelernt, der nicht nur Annicas Musik, sondern auch sie selbst gut findet ...Ohne viel Zeit zu verlieren, produziert er eine CD mit Annica und ihrer Band, und ein Titel auf der Scheibe scheint tatsächlich hitverdächtig zu sein! Gut platziert läuft er nun fast täglich im Radio ... Auch Annica schwebt im siebten Himmel! Allerdings ist Ellen vom plötzlichen öffentlichen Interesse an ihrer Liebsten nicht besonders begeistert. Vielleicht auch zu Recht? Denn Annica steht nicht unbedingt in jeder Hinsicht zu ihr. Wie die Geschichte wohl endet? Jedenfalls mit einem großen Knall! Moni fährt für Ihre Agentur zur Schmuckmesse nach Zürich. Cora hat beschlossen einfach mitzukommen, denn auch sie will sich ablenken. Also endlich mal wieder ein paar wilde Tage mit der besten Freundin ohne Mann und Kinder! Allerdings werden die Mädels wohl nicht viel Zeit miteinander verbringen können, da Moni auf der Messe einen charmanten Schweizer kennen lernt, der ihr anbietet einmal sein traumhaftes Kollier zu tragen. Für sie öffnet sich die große Welt des Glamour! Und nicht nur das. Wie und wo es überall rund um den "Zürisee" heiss zu prickeln beginnt, das erfahrt ihr in "Glanz & Gloria". 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Eva-Maria Hardt, Anne Fink, Dana Geissler, Birgit Karla Krause. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/soun/000005/bk_soun_000005_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Rudi Wilfer
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Rudi Wilfer (14 September 1936 ) is an Austrian pianist and composer who began his large career already as a jazz musician in the year 1959. He is a jazzpianist and teacher at the conservatory in Vienna. Played with Uzzi Förster Band, Fatty George Band, Slide Hampton, Leo Wright & Carmell Jones Quartett, Oliver Nelson Berlin Dream Band, Erich Kleinschuster Sextett, Charly Antolini Band, Friedrich Gulda, Bud Freeman, Lee Harper, Karl Ratzer, Joe Zawinul and partners in Rudi Wilfer Trio. His "St. Michaeler Messe" was performed at the 1st Salzburger Jazz-Herbst was in 1996 in the Salzburg Cathedral. 2001, during his 65th birthday, Rudi Wilfer wrote his "Lungauer Blues Messe", which had its premiere at the same place, also in the course of the Salzburger Jazz-Herbst. His "Requiem for Joe Zawinul" was performed at the Salzburger Jazz-Herbst 2009 in Salzburg, Austria.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Im Schatten des Kunstwerks, m. CD-ROM. Bd.1
40,90 € *
ggf. zzgl. Versand

INHALT: Melanie Wald: Wiener Musiktheorie des 17. Jahrhunderts: protestantisch, römisch, eigenständig? Fragen an ein exemplarisches Corpus Peter Waldner: Alessandro Pogliettis 'Rossignolo' und der Usus der „Wirtschaften“ am Wiener Hof Kaiser Leopolds I Markus Grassl: Retrospektiv-aktuell. Zur Wiener Ricercarproduktion des 17. und frühen 18. Jahrhunderts Wolfgang Horn: Georg Muffats Kompositionslehre. Bemerkungen zu dem lateinischen Text in der Quelle D-B Mus. ms. 6712 Oliver Wiener: Von der Lichtschere geschnitten. Der Fall Murschhauser Martin Eybl: Im Schatten des Theoretikers: Zur Rezeption des Komponisten Fux im 18. Jahrhundert Jen-yen Chen: Wagenseils 'a-cappella' Messe und die Fux’sche Lehre Walter Kreyszig: Das Guidonische Hexachord als Zugang zu Studier- und Lehrgegenstand von Kompositionspraktiken des 'stile antico' im Wien des 17. und 18. Jahrhunderts: Johann Joseph Fux als Mittelsmann zwischen Johann Jakob Froberger und Wolfgang Amadeus Mozart Dieter Torkewitz: Komponieren im Dialog. Zu Wolfgang Amadeus Mozarts Kompositionsunterricht Gerhard J. Winkler: „Schattenschule“ und „Neue Tonkunst“ Beethoven bei Haydn 1793–1796 Ladislaus Kacic: Von Heinichen zu Albrechtsberger – die Generalbasslehre der Franziskaner in der Slowakei im 18. und in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts Ludwig Holtmeier: Emanuel Aloys Förster und das Prinzip der „besten Lage“ Stefan Rohringer: Franz Schubert, die Wiener Generalbasslehre seiner Zeit und die historisch informierte Analyse

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Tod im Pilgerdom
11,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Pfarrer bricht im Dom von Marialinden tot am Altar während der Heiligen Messe zusammen - mitten im Advent vor aller Augen. Da der Tod während des Gottesdienstes geschah, es keine Gewalteinwirkung gab und sich zudem kein Gift im Messwein findet, gehen alle von einem natürlichen Tod aus. Nur seine Schwester nicht. Ihr gelingt es, Kommissar Oliver Böll, der von Köln ins Bergische Land strafversetzt wurde, davon zu überzeugen, dass es sich um einen Mord handelt. Es beginnen äußerst komplizierte Recherchen, deren dunkle Wege den Kommissar in die rechtsradikale Szene wie in Kirchenkreise führen. Der Fall bringt den engagierten, aber auch genussfreudigen Kommissar an den Rand seiner physischen und psychischen Kräfte. Ein spannender Krimi mit viel Lokalkolorit, wie geschaffen, um es sich mit ihm auf dem Sofa in der dunklen Jahreszeit gemütlich zu machen.

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot
Digitale Transformation in der MICE-Branche
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Digitale Transformation in der MICE-Branche ist eine Sammlung von relevanten Beiträgen - von der Praxis und für die Praxis. Die Autoren trugen mit Vorträgen und Workshops zur Summer University 2018 der DHBW (Duale Hochschule Baden-Württemberg) Ravensburg bei und konnten dort den Teilnehmern Erkenntnisse, Konzepte und Beispiele aus dem Kontext ihrer eigenen Arbeit vorstellen.Der Studiengang Messe-, Kongress- und Eventmanagement als Gastgeber im Jubiläumsjahr - 40 Jahre DHBW Ravensburg - und Professor Stefan Luppold als Studiengangsleiter machen mit dieser Publikation Erfahrungswissen zugänglich: Messe-, Kongress- und Eventmanagement im Wandel wird von ausgewählten Branchenexperten verständlich und ohne den Anspruch eines klassischen Fachbuches erläutert. Diese Dokumentation der Summer University soll anregen und inspirieren, den eigenen Blick schärfen und unterschiedliche Aspekte beispielhaft aufzeigen.Beiträge:- Ganzheitlich und pragmatisch - Digitale Transformation in der MICE-Branche (Stefan Luppold)- Digital und analog - Live-Kampagnen ohne Zukunft? (Wolfgang Altenstrasser)- CloudFest - Transformation: From Conference to CloudFest (Timo Kargus)- Zukunftsraum - Zukunft erlebbar machen (Phil Zinser)- Human-Resource-Herausforderungen für die MICE Branche? (Gernot Gehrke)- Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile - Mit Live Collaborations kollektive Intelligenz nutzen (Oliver Malat)- Augmented Reality in der Messewirtschaft aus Veranstaltersicht (Philip Häußler)- Suchmaschinenwerbung und Teilnehmerakquise (Lydia Vierheilig)- Agentur 4.0 - Eine (wahre) Geschichte über die wahrscheinlich modernste Agentur Deutschlands (Christian Münch)- Live bleibt Live - Live-Kommunikation in Zeiten der Digitalisierung (Patrick Haag)

Anbieter: Dodax
Stand: 21.02.2020
Zum Angebot